SPD Jülich

Die SPD Jülich bei Facebook:

 

Topartikel VeranstaltungenSPD wählt neuen Vorstand und neuen Namen

Beim heutigen Parteitag der SPD aus dem Kreis Düren in der Jülicher Stadthalle war die Tagesordnung ziemlich ausführlich, standen doch die Neuwahl des Vorstandes sowie eine Reihe von Anträgen auf dem Programm.

Als Vorsitzender in seinem Amt bestätigt wurde Dietmar Nietan, der dabei von seinen drei Stellvertretern Max Dichant, Anne Küpper und Peter Münstermann unterstützt wird. Für Jülich wurde Katja Böcking als stellvertretende Schriftführerin in den Vorstand gewählt. Im Hinblick auf den gesamten Vorstand kann man mit Fug und Recht behaupten, dass es der SPD gelungen ist, eine gute Mischung aus erfahrenen und jungen Mitgliedern zu wählen, die in den kommenden zwei Jahren als Team die Kreispartei in Richtung 2020 führen wollen.

Auch die Liste  der Anträge war lang und abwechslungsreich. So wurde u.a. beschlossen, sich für eine Bündnis auf Kreisebene zur Schaffung von bezahlbarem Wohnraum einzusetzen, den Zweckverband Aachen im Sinne der IRR stärker zu nutzen und weiterzuentwickeln und den öffentlichen Nahverkehr mit Investitionsprogrammen zu fördern und auszubauen.

Ganz am Ende des Parteitages stand dann noch ein Antrag, der mit einer gewissen Spannung erwartet wurde, da er tief in die Satzung der Partei eingriff. Der Antragsteller Jülich schlug nämlich eine Namensänderung dahingehend vor, den Unterbezirk Düren in Kreisverband Düren/Jülich umzubenennen. Auch dieser Antrag wurde mit klarer 2/3 Mehrheit der Delegierten positiv verabschiedet - ein deutliches Signal des Zusammenhalts.

Der neu gewählte Kreisvorstand 

Veröffentlicht am 05.11.2016

 

ArbeitsgemeinschaftenEwig winkt der Norden

Die  regelmäßige Fahrt der AG60+ der SPD nach Aurich fand dieses Jahr in der letzten Juliwoche statt. 

Wie jedes Jahr war der zentrale Stützpunkt das deutsch-niederländische Europa-Haus. Die Unterkunft und Verpflegung war wie immer ausgezeichnet. Das Programm war sehr abwechslungsreich. 

Veröffentlicht am 14.09.2016

 

VeranstaltungenJülicher Klippe 2016 für den Marokkanischen Kulturverein

Seit diesem Freitag gibt es einen neuen Preisträger der Jülicher Klippe: den Marokkanischen Kulturverein e.V.

Die Klippe ist der Preis der Jülicher SPD für ehrenamtliches und soziales Engagement in der Herzogstadt.

In Ihrer Laudatio betonte Dezernentin Doris Vogel die umfassende Hilfe des Vereins unter anderem bei der ehrenamtlichen Unterstützung der Arbeit mit Flüchtlingen aber auch die Offenheit, mit der sich der Verein in das Zusammenleben innerhalb der Stadt als wichtiger Partner einbringt, u.a. als Teil des Integrationsrates oder als Mitinitiator der Jülicher Erklärung für Toleranz. 
„Der Marokkanische Kulturverein e.V. ist ein Verein von Jülichern, in Jülich und für Jülich. Der Verein hat sich mit all seinen Aktivitäten um das Zusammenleben und den Zusammenhalt verdient gemacht, und deshalb hat er auch die Auszeichnung der Jülicher Klippe verdient“, so die Begründung der Laudatio.

Veröffentlicht am 10.09.2016

 

WahlenDietmar Nietan ist unser Mann in Berlin!

Dietmar Nietan ist unser Mann in Berlin!

Am gestrigen Donnerstagabend wurde Dietmar Nietan mit 94,2 % erneut zum SPD Bundestagskandidaten für den Kreis Düren gewählt.Zuvor hatte Dietmar Nietan die Versammlung mit einer sowohl kämpferischen als auch pragmatischen Rede von sich überzeugen können. 

Veröffentlicht am 02.09.2016

 

RSS-Nachrichtenticker